Aktuelles
Sport tut lädiertem Knie gut

Sport tut lädiertem Knie gut

ein bis zwei Stunden moderates Training pro Woche reduziert das Risiko für eine Arthrose im Knie. Selbst belastender Sport wie Joggen erhöht das Risiko für eine Arthrose im Knie nicht – auch wenn man älter ist und ein paar Kilos mehr wiegt. Das legt eine US-Studie im...

mehr lesen
Cholesterin weltweit

Cholesterin weltweit

Insbesondere ein höherer Spiegel des LDL-Cholesterins gilt als Risikofaktor für Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Deutsche Frauen lagen in den 1980er-Jahren noch auf Platz 23 der weltweiten Rangliste von Menschen mit "schlechten" Cholesterinwerten....

mehr lesen
Apotheken-Wissen

Apotheken-Wissen

Die Einnahme von Medikamenten ohne medizinische Notwendigkeit erhöht langfristig das Risiko von Komplikationen Einer von sechs Deutschen nimmt Medikamente ohne medizinische Notwendigkeit, etwa Antidepressiva, um die Stimmung zu verbessern oder leistungsfähiger zu...

mehr lesen
Früherkennung bei Brustkrebs wirkt

Früherkennung bei Brustkrebs wirkt

Mammographie-Screening reduziert das Risiko, an Brustkrebs zu sterben Frauen, die an einem Mammografie-Screening teilnehmen, haben in den folgenden zehn Jahren ein um 41 Prozent geringeres Risiko, an Brustkrebs zu sterben, als Frauen, die nicht bei einem solchen...

mehr lesen
Im Zweifel – ändern!

Im Zweifel – ändern!

Einschneidende Entscheidungen zu treffen, fällt nicht immer leicht. Soll ich den Job kündigen? Die Beziehung beenden? Ein Tattoo stechen lassen? Einschneidende Entscheidungen zu treffen, fällt nicht immer leicht. Wer sich schwertut, sollte eine Münze werfen, legt eine...

mehr lesen
in Beruf fürs Herz

in Beruf fürs Herz

Wie hoch ist das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall bei den Ärzten? Die psychische Belastung ist in ihrem Job recht hoch, der Stress oft extrem. Trotzdem haben Ärzte ein deutlich geringeres Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall als der Rest der Bevölkerung....

mehr lesen
Essen für mehr Spermien

Essen für mehr Spermien

Eine Studie zeigt: Ernährung nimmt einen gewissen Einfluss auf die Spermaqualität Urologen aus Dänemark und den USA haben die Spermaqualität und die Ernährungsweise von 3000 Männern im Alter von 19 Jahren untersucht, die sich in Kopenhagen zur Musterung vorstellten....

mehr lesen
Beliebt, aber belastet

Beliebt, aber belastet

Neben Schadstoffen sind die Algen auch reich an Jod Meeresalgen nehmen Schadstoffe aus der Umwelt auf. Blei, Arsen und Aluminium fand das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, als es 165 Proben getrockneter Algen untersuchte. Jede zehnte Probe...

mehr lesen
Starkes Haar

Starkes Haar

Forscher untersuchten die Haare von Menschen und anderen Säugetieren auf deren Reißfestigkeit Nur 0,06 bis 0,08 Millimeter Durchmesser hat das Haar eines Europäers im Durchschnitt. Dennoch ist es bemerkenswert stark, wie eine Untersuchung im Magazin Matter ergab. Die...

mehr lesen